Open Petition RX

Lieber Apothekenkunde,

die Online-Petition zum Deutschen Bundestag für ein Versandhandelsverbot von verschreibungspflichtigen Medikamenten ist eingereicht. Nun hofft die deutsche Apothekerschaft auf eine rasche Umsetzung, da dies für die Existenz der Landapotheken überlebenswichtig und zum Wohl der Patienten wichtig ist.

Obwohl im Koalitionsvertrag beschlossen wurde, dass der Versand verschreibungspflichtiger Arzneimittel verboten werden soll, weigert sich Gesundheitsminister Jens Spahn, dies umzusetzen. Sein Gegenargument sind europarechtliche Bedenken. Dies ist jedoch vollkommen lächerlich, da bereits in 21 von 28 europäischen Ländern diese Regelung gilt und noch nie jemand dagegen geklagt hat. Ich ziehe daraus die Schlussfolgerung, dass die wahren Gründe andere sind,  die nicht genannt werden wollen, weil sie problematisch sein könnten.

Warum dieses Versandhandelsverbot so wichtig ist, erklärt folgendes Video:

Link zum Video:

https://www.openpetition.de/petition/online/versandhandelsverbot-fuer-rezeptpflichtige-arzneimittel-stellungnahme-zum-koalitionsvertrag

Apotheker Joachim Schwendinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.